Aufführung 2019

Ein Schluck zuviel

Eine Komödie von Pierre Chesnot in drei Akten. Dialektbearbeitung von Erwin Britschgi

David Hagendorn, Direktor im Bundesamt für Gesundheit, wacht im Bett einer ihm völlig fremden jungen Frau auf und kann sich an nichts mehr erinnern: Wo er sie kennengelernt, was  er in der vorangegangenen Nacht alles zusammengetrunken hat – und vor allem, woher die Riesensumme stammt, die er in seiner Tasche findet.

Nicht genug, dass überraschend der Ehemann der jungen Frau heimkehrt; es suchen den hohen Beamten aus dem Gesunheitsministerium abwechselnd ein Kriminalkommissar und ein Gangster heim – und schliesslich soll David Hagendorn auch noch eine Leiche entsorgen. Was hat er in einer einzigen Nacht bloss angerichtet! David schwört bei allen Heiligen, nie wieder einen Tropfen Alkohol anzurühren. Doch dafür scheint es schon zu spät zu sein.

Aufführungsdaten
Sa 27. April 2019, 14:00, Kinder-/Seniorenaufführung
Sa2 7. April 2019, 20:15, Premiere
Fr 3. Mai 2019, 20:15 Uhr
Sa 4. Mai 2019, 20:15 Uhr

So 5. Mai 2019, 16:30 Uhr
Mi 8. Mai 2019, 20:15 Uhr
Fr 10. Mai 2019, 20:15 Uhr
Sa 11. Mai 2019, 20:15 Uhr, Dernière

Informationen zum Ticket Vorverkauf gibt es hier.

Weiter Infos folgen.
Wir freuen uns auf Sie!